zurück

Dreck am Stecken – Politik der Ausgrenzung

Autor_innen: Ruth Wodak, Anton Pelinka

€ 22,-

Preise inkl. 5% MwSt. zzgl. Versandkosten.


ISBN: 978-3-7076-0152-7
Der Wiener Wahlkampf 2001 kann wohl als Scheitelpunkt in der Karriere Jörg Haiders betrachtet werden. Der Kärntner Landeshauptmann griff zu einer (in der Zweiten Republik) neuen Qualität der politischen Rhetorik: Antisemitismus nicht verschämt und nicht am Biertisch, sondern (nur dürftig kodiert) als offenes Instrument der Auseinandersetzung.

Sie interessieren sich für dieses Produkt?
Wir liefern zu Ihnen nach Hause.
Schreiben Sie uns und wir schicken Ihnen
eine Rechnung zur Banküberweisung.

Bestellung

Meine Bestellung:

Meine Rechnungsadresse:

* Pflichtfelder

Falls das Produkt in unterschiedlichen Farben und Größen erhältlich ist,
bitte Ihre Auswahl hier vermerken und die gewünschte Stückzahl angeben.

Ich möchte meine Bestellung:

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und willige in die Verarbeitung meiner Daten ein.

Inhaltsstoffverzeichnis:
F
R
U

zurück