zurück

Sehnsucht nach Alt-Wien

Texte zur Stadt, die niemals war

€ 18,40
Preise inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten.
Verfügbarkeit:
Lieferzeiten:
4-6 Werktage / Österreich
1-2 Wochen / falls der Artikel nicht lagernd ist.
Kontaktieren Sie uns oder rufen Sie an +43 1 9715011
Inhaltsstoffverzeichnis:
E
F
H
K
N
R
U

Ob es um den Status Wiens als UNESCO-Weltkulturerbe geht oder die Gestaltung einer Bonbonniere-Schachtel. Ob in Willi Forst-Filmen geflirtet oder in Stadtfesten die Grätzl-Kultur beschworen wird: Wenn von Wien die Rede ist, dann ist stets eine bestimmte Silhouette, eine Duftnote, ein gewisser Klang gemeint. Und meist wird die Gegenwart ausgeblendet zugunsten eines idyllischen Bildes einer harmonischen Vergangenheit. Der unübersichtlichen Stadt der Moderne steht hartnäckig der Mythos “Alt-Wien” gegenüber. “Wien, wie es ist, ist eine wunderschöne Stadt. Aber das Wien, das es niemals gegeben hat, ist die großartigste Stadt aller Zeiten.” Orson Welles

Autor: Arnold Klaffenböck

zurück